Motorroller knallt gegen Tram – Fahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Motorroller und einer Straßenbahn wird heute Mittag in Dresden der Fahrer des Zweirades schwer verletzt.

Der Rollerfahrer hatte gegen 13.30 Uhr an der Kreuzung Leipziger Straße / Sternstraße offenbar die abbiegende Straßenbahn übersehen und war gegen die Tram gekracht.

Der Rollerfahrer kommt mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der Straßenbahnfahrer erleidet einen Schock. Die Kreuzung ist zeitweise gesperrt, der Straßenbahnverkehr unterbrochen.   

Die Höhe des Sachschadens an der Straßenbahn beläuft sich auf circa 4.000 Euro. Der Schaden am Motorroller wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: News Audiovision/Polizei Dresden

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.