Mountainbiker-Rennen in Dresdner Ostragehege

Am 2. September kämpfen rund um den zentral gelegenen Trümmerberg an der Elbe die mitteldeutschen Mountainbiker um wertvolle Punkte der Gesamtwertung. +++

Im vergangenen Jahr hatten die Teilnehmer sowohl mit der anspruchsvollen Strecke, bestehend aus kurzen, steilen Anstiegen, Wiesenhängen und Steingärten, als auch mit der tropischen Sommerhitze zu kämpfen. Auf Grund dieser Bedingungen bezeichnete die Frauen-Gesamtführende Daniela Storch den Schwierigkeitsgrad dieser Strecke im letzten Jahr als bundesligawürdig.

Das 6. Rennen wird vom biEHLER MDC ausgetragen.

Schon in der vergangenen Woche haben sich die Helfer um Markus Weinberg auf den 300 x 300 m messenden Trümmerberg begeben, um Schikanen, Sprünge und den Rock Garden zu bauen. Neu in diesem Jahr ist unter dem neuen Namen Ostra-Cup.de die Austragung eines MTB Sprint Eliminator Rennens und MTB-Duathlons (beides am Samstag). Am Samstagabend wird dann im Start/ Zielraum direkt nach dem Finale des MTB Sprint Eliminator Rennens mit der Band „All My Heros Took Cocain“ gefeiert.

Der rund 1,8 Kilometer lange XC-Kurs im Ostragehege rund um den Konzerthügel Trümmerberg in Dresden hält pro Runde 55 Höhenmeter bereit und die Zuschauer haben hier von allen Seiten einen perfekten Blick auf die Rennstrecke. Die Rennen in den verschiedenen Altersklassen werden am Sonntag von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr ausgetragen und Nachmeldungen sind auch noch bis kurz vor dem Startschuss des jeweiligen Laufes möglich.

Und auch neben der Rennstrecke können sich die Besucher bei Musik und Moderation amüsieren. Darüber hinaus können auf dem kleinen Expo-Gelände neueste Bike-Modelle Probe gefahren werden und für den Spielspaß der kleinsten Zuschauer wird ebenfalls gesorgt.

Quelle: biEHLER-MDC-XC

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!