Mozart Geburtstag in der Semperoper

Morgen wäre er 250 Jahre alt geworden: Wolfgang Amadeus Mozart. Der wohl bedeutendste Komponist aller Zeiten wird auch in Dresden geehrt.

 Die Semperoper veranstaltet Festtage und holte sich eine ganz besondere Skulptur zurück. Top Thema Als schönsten Einstieg in die Mozarttage wurde heute für Wolfgang Wahrig ein Traum wahr. Der frühere Violonist der Staatskapelle kämpfte seit 20 Jahren für die Rücküberführung einer Mozartskulptur in die Semperoper. Bis zum 2. Februar veranstaltet die Semperoper ihre Mozart- Festtage. Mit 5 Mozart Opern sowie drei Konzerten der Staatskapelle unter Leitung von Sir Colin Davis ist das Mozartprogramm gut gefüllt. Zwei weitere Opern im Mai und Juni komplettieren Mozarts Werk in Dresden. Dabei ist Dresden für Mozartfestspiele eher untypisch. Momentan wird in der Semperoper eine Neuauflage der „Hochzeit des Figaro“ unter musikalischer Leitung von Massimo Zanetti gegeben.

Semperoper