Mozartfest im Wasserschloß Klaffenbach

„Auf Leute, die nicht singen, sollte man pfeifen“, sagt der Volksmund.

Unter diesem Motto hat das 14. Sächsische Mozartfest zu Pfingsten zum gemeinsamen Musikspaß ins Wasserschloß Klaffenbach eingeladen. „Leopold und Amadé“ gaben sich zusammen mit zahlreichen Interessierten ganz im Sinne des diesjährigen Mozartfest-Themas „Wahlverwandtschaften“ ein Stelldichein. Wissenswertes vermittelte eine Hofknicksschule und in Schnupperkursen konnten die verschiedensten Instrumente ausprobiert werden. Beteiligt haben sich an der Aktion unter anderem die Freie Musikschule Chemnitz und das Deliciae Theatrales Leipzig. Höhepunkt war das Abschlusskonzert mit der „Kindersinfonie“ und der „Kleinen Nachtmusik“.