Mühlau: Verfolgungsfahrt nach Bräunsdorf

Polizeibeamte wollten am Freitagmorgen, gegen 1 Uhr, in Mühlau in der Chemnitzer Straße den Fahrzeugführer eines grauen Citroen ZX einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Als er zum Anhalten aufgefordert wurde, ignorierte er dies und beschleunigte sein Fahrzeug. Trotz Einsatz des Sondersignals hielt der Fahrzeugführer nicht an. Der Citroen flüchtete vor der Polizei in Richtung Bräunsdorf. 
 
In der Unteren Dorfstraße in Bräunsdorf fanden die Beamten dann etwas später den verlassenen Citroen ZX. Die Suche nach dem Fahrer blieb vorerst erfolglos. Der zurzeit stillgelegte Pkw war mit Kennzeichen unterwegs, die zu einem Honda gehören.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Wer kann Angaben zum möglichen Fahrer des Citroen ZX und dessen Aufenthaltsort machen?
Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter der Telefonnummer 03737 789-0 entgegen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar