Müllcontainer in Flammen

Zu mehreren Containerbränden wurden Feuerwehr und Polizei in der Nacht zu Mittwoch gerufen.

Ein 51-Jähriger Zeuge hatte kurz nach Mitternacht Flammen aus mehreren Abfallbehältern schlagen sehen und den Notruf gewählt. Die ersten beiden Müllcontainer brannten auf der Arthur-Strobel-Straße. 

Nur kurze Zeit später brannte ein weiterer Abfallbehälter in unmittelbarer Nähe des ersten Tatortes, wiederum auf der Arthur-Strobel-Straße.

Gegen 3.30 Uhr standen dann auf der Ernst-Enge-Straße mehrere Container in Flammen. Zwei der Abfallbehälter brannten aus, ein weiterer wurde stark beschädigt.

Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung