Müllgebühren in Leipzig steigen

Ab 2010 müssen die Leipziger für die Entsorgung ihres Abfalls mehr Geld berappen.

Für Nutzer von 120-, 240- und 1.100 Liter-Behältern steigen die Kosten um 40 bis 85 Cent. Für 80-Liter-Tonnen erhöht sich die Gebühr sogar um durchschnittlich drei Euro. Grund sind unter anderem die gestiegenen Kosten für die Restabfallbehandlung.

Interview: Frank Richter – Betriebsleiter Stadtreinigung Leipzig

Im kommenden Jahr fallen für die Stadt voraussichtlich Kosten in Höhe von 32,5 Millionen Euro für die Müllentsorgung an. Das sind 1,3 Millionen mehr als 2008.

+++ Jetzt hier Kleinanzeigen kosten schalten bei LEIPZIG FERNSEHEN. +++