Münchnerin 1.200 Euro-Handtasche in Leipzig gestohlen

Einer Besucherin aus München ist Dienstagnachmittag ihre Designerhandtasche in der Leipziger Innenstadt gestohlen worden.

Die 63-jährige Touristin war gegen 14 Uhr mit ihrem Mann in einem Cafe und hatte ihre Tasche über die Stuhllehne gehängt, so die Polizei.

Als sie etwa eine halbe Stunde später bezahlen wollte, bemerkte sie den Diebstahl ihrer etwa 1.200 Euro teuren schwarzen Lederhandtasche. Darin befanden sich neben ihrem Portmonee mit einem dreistelligen Betrag noch diverse Ausweise und andere Dokumente sowie ein Handy, verschiedene Kosmetika und nicht zuletzt Schmuck, wie goldene Ohrringe, ein goldener Anhänger und laut Polizeiangaben auch ein Collier.

Der Münchnerin entstand Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.