„Müssen diese Erbsen gekocht werden?“

Am Mittwochnachmittag ist eine 84-Jährige Opfer eines Langfingers geworden.

Die Seniorin war in einem Markt der Wolgopassage einkaufen, als sie von einem jungen Mann gefragt wurde, ob Erbsen aus der Konserve noch gekocht werden müssen. Bereitwillig erklärte die alte Dame die Zubereitung. Dabei bemerkte sie offensichtlich nicht, dass es sich um einen Trick handelte. Der Unbekannte erbeutete ihre Geldbörse. Der Mann war etwa 20 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er sprach mit fremdländischem Akzent.

Immer informiert – mit dem kostenlosen Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN!