Mütterzentrum e.V. in Grünau sorgt für Vielfalt

Leipzig – Vielfalt Leben – das will der Mütterzentrum e.V., genannt Müzel in Grünau.
 
Zum Begegnungsort sollen die Räume werden für Menschen verschiedener Herkunft, Alters und unterschiedlicher Hintergründe. Damit reiht sich das Müzel ein in eine Reiher von Institutionen, die von nun an regelmäßig dazu einladen aufeinander zuzugehen.
Das Mütterzentrum machte am vergangenen Mittwoch offiziell den Anfang. Für die Leiterin des Mütterzentrums Ute Simon und die Initiatorin der Veranstaltungsreihe Katrin Rudloff geht es vor allem darum, kulturell über den Tellerrand zu schauen.
Durch gemeinsames Tanzen, Singen und Essen soll dies geschehen. Die Tänze und Lieder kommen aus aller Welt, die Speisen wurden von den Besuchern mitgebracht. Auch eine Fotoausstellung gehört zum Programm und zeigt u.a. Bilder ein syrischen Fotografin von Orten und Menschen vor und während des Krieges.
Der Mütterzentrum e.V. arbeitet schon seit über 20 Jahren mit Menschen jeglicher Herkunft und setzt sich für ein offenes Miteinander und gegenseitige Achtung und Wertschätzung ein.