Muse(um) am Mittag – Heinz Müller und sein Blick auf Leipzig

Am Mittwoch, dem 27. Juli, um 13 Uhr findet im Alten Rathaus wieder die monatliche Kurzführung Muse(um) am Mittag statt. +++

Als kleines Schmankerl erhalten Besucher ab diesem Monat jeweils einen exklusiven Einblick in Themen und Objekte der neuen Ständigen Ausstellung Moderne Zeiten, die am 11.12. im 2. Obergeschoss eröffnet wird.

Den Auftakt macht  ein Gemälde des 2007 verstorbenen Malers Heinz Müller. Es wird in der künftigen Ausstellung in der Abteilung Bilder einer Stadt zu finden sein, die Beispiele aus zwei Jahrhunderten Stadtmalerei zeigt.

Heinz Müller gehört zu den zahlreichen hervorragenden Leipziger Malern, die besonders seit den 1980er Jahren ihre Motive vor allem in den abgelegenen Stadtteilen und Vororten Leipzigs suchten. Er komponierte daraus konzentrierte, oft melancholische Stadtporträts von größter  Poesie.
Treffpunkt ist der Festsaal im Alten Rathaus. Der Eintritt beträgt 1 Euro.