Museum mit Herz

Das Chemnitzer Industriemuseum hat ein Herz für Kinder.

Anlässlich seines 15- jährigen Bestehens waren sie vom Förderverein des Museums zu einem Kinder – und Sommerfest eingeladen worden. Mit „Zauberei und Technik“ begann das Programm, das unter dem Motto „Wie die Zeit vergeht…“ auch die verschiedensten Bastelangebote umfasste. Einen ganz konkreten Bezug zur Technik erlebte der Nachwuchs unter anderem bei Mitfahrten in einem Feuerwehrauto. Im Anschluss an das Kinderfest wurde das Jubiläum mit einer Festveranstaltung gefeiert. Am 12. Juni 1990 wurde der Förderverein des Industriemuseums von engagierten Technikern, Wissenschaftlern und anderen, historisch interessierten Bürgern ins Leben gerufen. Zu seinen größten Erfolge gehören die Gründung des Industriemuseums und dessen Auszeichnung mit dem Europäischen Museumspreis 2005.