MUSICAL Dinner Show im Riverboat

Leipzig - Auch in diesem Jahr bricht der Kulturhafen in Plagwitz wieder zu neuen Ufern auf. Zusammen mit dem Ensemble der MUSICAL mobil verwandelt sich die Kulturstätte über dem Karl-Heine-Kanal in eine winterliche Dinnershow. 

Neben verschiedenen berühmten Szenen aus Les Misèrables werden im Kulturhafen am Riverboat in diesem Jahr auch bekannte Momente aus Tanz der Vampire sowie My fair Lady vorgestellt.   

Uwe Oberthür Geschäftsführer der MUSICAl mobil, ist ausgebildeter Opernsänger und steht bei den abendlichen Vorstellungen selbst mit auf der Bühne. Er verrät, worauf sich die Zuschauer in diesem Jahr freuen können.

Umrahmt wird das Bühnenerlebnis von einem Vier-Gänge-Menü. Mit kleinen Kulinarischen Leckerein sorgt das Team alljährlich für ein Weihnachtsessen fernab von Gänsekeule und Entenbraten.

© Leipzig Fernsehen
© Leipzig Fernsehen

Über die Weihnachtszeit verteilt bis hin in den Januar, bringen die Akteure rund 25 Shows auf die Bühne. Wer die Musical-Dinnershow verpassen sollte, der hat dennoch die Möglichkeit, das Ensemble der "MUSICAL mobil"-Gruppe zu erleben.

2006 gegründet, treten die Akteure bereits seit 2013 im Riverboat Kulturhafen auf und präsentieren dort mit bunten Kostümen sowie viel Witz die MUSICAL-Dinner Show.