Musik-Event zieht auf die Cockerwiese

Dresden - Am 17. Juni ist es wieder soweit und das Open-Air-Konzert "Klassik picknickt" geht in eine neue Runde. Diesmal nicht auf der Wiese vor, sondern gegenüber der Gläsernen Manufaktur, der Cockerwiese. Diese bietet noch mehr Platz für Klassik- und Picknickbegeisterte.

Die Sächsische Staatskapelle Dresden nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise. Passend zum Jubiläumsjahr erwarten die Besucher Höhepunkte aus der Opern- und Konzertliteratur.

Auch die kleinsten Besucher sollen nicht zu kurz kommen. Auf sie wartet bereits am Vormittag eine musikalische Fahrt durch den Dschungel. Klassik in entspannter Picknick-Atmosphäre - Das ist auch für die Sächsische Staatskapelle ein besonderer Termin im Jahr.

Der Ticketvorverkauf startet am Freitag um 10 Uhr in allen Vorverkaufsstellen. In diesem Jahr allerdings nicht in der Gläsernen Manufaktur selbst. Auch online können Karten erworben werden.

Das Mitbringen von Picknickkorb und Decke ist wie immer ausdrücklich erwünscht.