Musikalische Höhepunkte auf dem Südfriedhof Leipzig

Musikalische Höhepunkte können die Leipziger am Samstag, ab 16 Uhr, beim sommerlichen Konzert auf dem Südfriedhof erleben.

Das Quartett „Salamander Fagotte“ – Preisträger im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2008 – präsentiert im Klostergarten bei den Trauerhallen unter anderem Stücke von Johann Nepomuk Hummel und Astor Piazzolla.

Der Eintritt fürs Sommerliche Konzert inmitten der von Stadtbaurat Otto Scharenberg entworfenen neoromanischen Architektur ist frei. Bei schlechtem Wetter findet der musikalische Nachmittag in den Räumen des Feierhallenkomplexes statt.