Musikalisches Wunderkind startet als Dirigent durch

Dresden – Maximilian Otto zählt zu den begabtesten Schülern des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik in Dresden.Mit gleich vier musikalischen Schwerpunkten rechnet die Schulleitung mit einer großen Karriere, die ihm wohl noch bevorsteht. DRESDEN FERNSEHEN hat dem Ausnahmetalent über die Schulter geschaut.

Geboren 1998, Schüler des Sächsischen Landesgymnasiums mit Hauptfach Klavier und Kontrabaß. An der Musikhochschule nimmt er weiterhin Dirigierunterricht und erlernt Komposition. Maximilian Otto ist mit 18 Jahren schon jetzt ein musikalisches Multitalent. Er hat bereits verschiedene Stücke geschrieben und dafür in diesem Jahr zum 7. Mal einen Bundespreis erhalten.

Am 21. Juni findet das Absolventenkonzert im Konzertsaal der Hochschule für Musik statt. Er wird an diesem Tag der Dirigent sein. Mit dem Dirigieren hat Maximilian Otto das gefunden, worauf er seinen Focus legen möchte. Seine Leidenschaft möchte er in Zukunft in Form eines Studiums weiterführen.