Musiker Julian Wolf: „Jetzt sieht es wegen 2G mit Auftritten erstmal düster aus.“

Dresden - In der Freitagabendshow "The Show must go on" spricht der Musiker Julian Wolf über die kommende 2G Regel im Kulturbereich. Viele Auftritte seien wegen neuer Corona-Einschränkungen bereits verschoben oder abgesagt worden. Ab der 11. Minute geht es um dieses Thema. Weitere Themen der Sendung sehen Sie hier:

THE SHOW MUST GO ON ist die neue Freitagabend-Livesendung vom Medienkulturhaus e.V. in Dresden. Alle zwei Wochen nehmen kulturelle Macher aus dem Freistaat Platz im TSMGO-Studio in der Landeshauptstadt. 

IN DIESER FOLGE ZU GAST: FALK GÜNDEL & JULIAN WOLF

Falk ist ausgebildeter Synchronsprecher und spricht bei TSMGO über seinen Beruf, Projekte, Vorbilder und vieles mehr. Musikalisch wird die Sendung durch Julian Wolf begleitet. Er ist gerade mit seiner Konzert-Tournee in ganz Sachsen unterwegs.