Musikfestival verbindet Prag und Dresden

Dresden und Prag verbindet nicht nur eine neue Autobahn, sondern auch eine gemeinsame musikalische Tradition. Die mittlerweile 64. Auflage des Musikfestivals „Prager Frühling“ steht wieder ganz im Zeichen genau dieser Tradition.

Jana Lahodna mit einem zeitgenössischen Stück für Klarinette. Im letzten Jahr errang sie beim internationalen Wettbewerb „Prager Frühling“ den 3. Preis.

Auch in diesem Jahr spielt bei diesem internationalen Musikfestival, das vom 12. Mai bis zum dritten Juni in Prag stattfindet – die Stadt Dresden eine wichtige Rolle, so zählt die Dresdner Philharmonie, aber auch das sächsische Vocalensemble – zu den Stars des Festivals.

Mehr als 300 Jahre reicht die gemeinsame musikalische Tradition der beiden Städte zurück.

Der Prager Frühling vom 12. Mai bis 3. Juni – nicht nur für die Fans klassischer Musik ein Grund – der goldenen Stadt an der Moldau mal wieder einen Besuch abzustatten.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.