Musikpark Dresden sammelt Spielzeug für Waisenkinder

Auch dieses Jahr startet Dresdens größter Nachtclub wieder die Aktion ‚Toys for Children‘. Die Spielsachen-Spende kommt Kindern in rumänischen Waisenhäusern zu. +++

Viele Weihnachtsgeschichten erzählen von einer fröhlichen und besinnlichen Zeit im Kreise der Familie, dem besonderen Festessen an den Weihnachtstagen und leuchtenden Kinderaugen bei der Bescherung. Doch nicht alle Kinder haben das Glück, eine solche Geschichte erzählen zu können. So auch viele Waisenkinder in den ärmeren Ländern eines Europas ohne Grenzen, wie zum Beispiel in Rumänien. Damit in den dortigen Waisenhäusern dennoch eine festliche Weihnachtsstimmung und große Freude aufkommen kann, hat es sich der Musikpark Dresden zur Tradition gemacht, im Rahmen der „Toys for Children“-Party eine Spielsachen-Sammelaktion ins Leben zu rufen. Wie schon im vergangenen Jahr sind alle Partygänger dazu aufgerufen, am

Freitag, 2. Dezember 2011, ab 22 Uhr,
im Musikpark Dresden, Wiener Platz 9 in 01069 Dresden,

ihre alten Spielzeugbestände zugunsten der gemeinnützigen Rumänienhilfe des Serviceclubs „Round Table 204 Dresden“ im Eingangsbereich des Musikparks abzugeben. Als Dankeschön bekommen alle Spender an diesem Abend von der Geschäftsleitung einen Freiverzehr von 10 Euro pro Person auf ihrer Karte gutgeschrieben.
Als weitere Besonderheit des Abends erhalten alle November-Geburtstagskinder gegen Vorlage ihres Ausweises beim Betreten des Lokals bis 24 Uhr weitere 25 Euro Freiverzehr als Geburtstagsgeschenk. Wer noch dazu im Besitz einer goldenen Club-Karte ist, bekommt zusätzlich noch eine Flasche Prosecco.

Quelle: Musikpark Dresden, www.mp-dd.de

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!