Muss das Wave-Gotik-Treffen umziehen?

Laut der Leipziger Bau-Dezernentin Dorothee Dubrau soll die Fläche der agra zum Wohngebiet umgebaut werden, so dass Lebensraum für 600 Menschen entsteht. +++

Die Hallen sollen langfristig gesehen abgerissen werden, da keine Mittel zu ihrer Erhaltung vorhanden sind. Dubrau geht von einer hohen Nachfrage für die entstehenden Wohnungen aus. Die Stadt Leipzig verspricht sich von Verkauf und Vermietung einen großen finanziellen Gewinn. Einen zeitlichen Plan für den Umbau gibt es noch nicht. Entsprechend entspannt sieht WGT-Pressesprecher Cornelius Brach gegenüber Leipzig Fernsehen die Situation. Das agra-Gelände zu bebauen, ist bereits seit mehreren Jahren im Gespräch.