Mutmaßliche Diebe nach Zeugenhinweis gestellt

Chemnitz – Im Chemnitzer Ortsteil Sonnenberg hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch drei mutmaßliche Diebe festgenommen.

 

Gegen Mitternacht hatte ein Zeuge drei Personen in der Zietenstraße beobachtet, die sich an Haustüren zu schaffen machten. Zwei der mutmaßlichen Täter konnten Beamte wenig später in der Humboldtstraße stellen.

Ein dritter Tatverdächtiger konnte in der Gießerstraße gefasst werden. Alle drei hatten Rucksäcke bei sich,in denen sich Werkzeuge, Türbeschläge und Türgriffe befanden. An insgesamt vier Hauseingangstüren fanden sich Beschädigungen sowie Hebelspuren. Außerdem fehlten teilweise Türklinken und Beschläge.

Angaben zum entstandenen Schaden liegen noch nicht vor. Gegen die Tatverdächtigen,die nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen wurden,wird nun wegen des Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall ermittelt.