Mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

Chemnitz – Der Chemnitzer Kriminalpolizei sind zwei Drogendealer ins Netz gegangen.

© Polizei Chemnitz
 

Die Ermittler von Polizei und Staatsanwaltschaft hatten die 22 und 25 Jahre alten Männer bereits seit längerem im Visier. Als die beiden am vergangenen Mittwoch mit ihren Autos nach Tschechien zur Drogenbeschaffung fuhren, schlugen die Beamten bei der Wiedereinreise zu.

In Wohnungen in Mittelsachsen sowie Chemnitz wurden bei Durchsuchungen insgesamt 8,5 Kilogramm Marihuana, mehr als 35 Gramm Kokain und weitere Drogen sowie Bargeld sicher gestellt.

Gegen beide Männer wurde Haftbefehl erlassen. Bei dem 25-jährigen wurde dieser vorläufig außer Vollzug gesetzt. Der 22-jährige Mann befindet sich in einer Justizvollzugsanstalt.