Mutmaßliche Sprayer gestellt

Zwei mutmaßliche Sprayer, beide 15 Jahre alt, sind am Mittwochabend von der Polizei auf der Reineckerstraße gestellt worden.

Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, da er vorher die Jugendlichen an der Adelsbergstraße/Kreherstraße beim Besprühen eines Stromkastens, einer Jalousie sowie eines Haltestellenhäuschens gesehen hatte. Die beiden stehen auch im Verdacht, eine Straßenbahn der Linie 5, mit der sie zuvor gefahren waren, innen besprüht zu haben. Das wurde durch den Dispatcher der CVAG bekannt. Ein der Polizei nicht namentlich bekannter Zeuge hatte die CVAG informiert.

Die Jugendlichen hatten mehrere Vorlagen und Fotos bei sich. Bei der Durchsuchung ihres Zuhauses wurden mehrere Spraydosen sowie Vorlagen gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen gegen die beiden Jugendlichen laufen. Sie wurden nach den polizeilichen Maßnahmen den Eltern übergeben.

Die Polizei bittet jenen Zeugen sich zu melden, der die beiden beim Besprühen des Wageninneren der Linie 5 gesehen hatte (Tel. 0371 387-2279).

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar