Mutmaßlicher Drogendealer in Leipzig vor Gericht

Seit Donnerstag muss sich ein Mann vor dem Leipziger Landgericht wegen dem Handel mit Drogen verantworten. Ihm werden 38 Taten zur Last gelegt, in denen er gegen mit Betäubungsmitteln in großen Mengen gehandelt habe.

Dabei soll er auch bewaffnet gewesen sein. Die Polizei konnte bei einer Wohnungsdurchsuchung 25 Kilogramm Betäubungsmittel sicherstellen, sowie eine Schusswaffe.