Mutmaßlicher Sexualstraftäter geschnappt

Leipzig - Acht Monate nach dem sexuellen Übergriff auf eine Zehnjährige hat die Polizei den mutmaßlichen Täter jetzt festgenommen.  Der 32 Jahre alte Mann wird verdächtigt, sich Ende Oktober 2016 an dem Mädchen vergangen zu haben.

Er soll seinem Opfer damals während ihres Schulwegs in der Bochumer Straße in Mockau aufgelauert und sie in ein Gebüsch gezogen haben. Dort missbrauchte er das Mädchen. Die Polizei hatte per Phantombild nach dem Täter gesucht. Dabei geriet der 32-Jährige ins Visier der Ermittlungen. Bereits am Freitag wurde er festgenommen. Er gilt als dringend tatverdächtig. 

 

Der Mann, der bereits vorbestraft ist, sitzt seitdem in Untersuchungshaft und hat die Tat eingeräumt. Die Polizei prüft nun auch mögliche Verbindungen zu anderen Fällen.

© Sachsen Fernsehen