Mutter getötet, Vater flüchtet mit Kleinkind

In Bautzen ereignete sich am Sonntagabend ein Familiendrama. Die Polizei erhielt Meldung, dass ein 33-Jähriger Mann seine 25-Jährige Freundin getötet haben soll und sich mit dem gemeinsamen Kind auf der Flucht befinde. +++

Der 33-Jährige informierte noch auf der Flucht eine Bekannte über die Tat. Diese verständigte umgehend die Polizei.
Auf der Autobahn 13, an der Raststätte „Bersetal“, konnte das Fluchtauto gestellt werden. Das Kleinkind konnte unversehrt von den Beamten aus dem Fahrzeug geholt werden. Der Mann flüchtete zu Fuß.
Gleichzeitig fanden die Ermittler in der Bautzner Wohnung den Körper der leblosen Frau. Sie fiel offenbar einem Gewaltverbrechen zum Opfer. 
Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 33-Jährige ist weiter auf der Flucht.