Mutter in Bautzen tot in ihrer Wohnung – ihr Kind entführt

In Bautzen kam es am Sonntag, den 18. Dezember zu einem schrecklichen Beziehungsdrama. Eine junge Mutter wurde Opfer einer Gewalttat, ihr kleines einjähriges Kind entführt.  +++

Medienberichten zufolge lag die Mutter Stefanie L. (25) von Stichwunden und Würgemalen entstellt,  tot in ihrer Wohnung als die Polizei sie fand. Von ihrem Kind fehlte jede Spur. Der potentielle Täter Alexander M. (33), der Vater der kleinen Leona hatte sie entführt.

Wie Nachbarn aussagten kam es zwischen Stefanie L. und Alexander M. zuvor zu einer heftigen Auseinandersetzung. Die junge Mutter war erst kürzlich in die Wohnung in Bautzen eingezogen. Vielleicht wollte sie vor dem Kindvater, der in Berlin wohnhaft ist, sicher sein. 

Die Polizei kam auf seine Spur, nachdem Alexander M. einer Bekannten in Berlin seine Tat gestanden hatte. Sie alamierte daraufhin die Polizei. An der A13 in Richtung Berlin endeckten die Polizei den Wagen mit dem Flüchtigen und winkte ihn heraus. Alexander M. flüchtete daraufhin in die Dunkelheit. Seine kleine Tochter Leona ließ er unverletzt im Wagen zurück.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!