Mysteriöser Fenstersturz in der Nikolaistraße

Wie die Leipziger Polizei am Freitag mitteilte, stürzte am späten Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr ein 26-Jähriger aus der obersten Etage eines Hauses im Leipziger Zentrum. Der Mann kam mit schwerer Verletzungen ins Krankenhaus und liegt im künstlichen Koma. +++

Der Portugiese stürzte in die Tiefe, der jungen Mann wurde dabei noch von einem großen Sonnenschirm eines Cafés im Erdgeschoss etwas abgefedert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Sturzursache aufgenommen. Wie es zu dem Unglück in der Nikolaistraße kam, ist derzeit noch völlig unklar.

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.