Mysteriöser Leichenfund

Ein mysteriöser Leichenfund beschäftigt seit Sonntag die Polizei Südwestsachsen.

Zwei Spaziergänger entdeckten am Sonntagnachmittag am Wehr der Mulde in Bad Schlema einen im Wasser schwimmenden leblosen Körper. Die Bergung erfolgte unter Einsatz eines Schlauchbootes der Feuerwehr.

Es handelte sich um den Leichnam eines älteren Mannes. Seine Identität ist bisher noch nicht bekannt. Er ist ca. 170 cm groß, trägt einen Vollbart und hat eine Halbglatze. Bekleidet war er mit einer blauen Stoffjacke mit Kapuze, blauer Jeanshose und weißen Turnschuhen.

Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen eingeleitet. Hinweise zur Identität des Verstorbenen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.