Mysteriöser Todessturz – Zeugen gesucht!

Die Polizei Chemnitz-Erzgebirge sucht dringend Zeugen zu einem mysteriösen Todesfall, der sich in der Nacht vom 21. zum 22. August 2009 in Rochsburg bei Penig (Landkreis Mittelsachsen) ereignet hat.

 Dabei war der 19-jährige Thomas Geckert aus Penig von einer etwa 50 Meter hohen Felswand abgestürzt und gestorben. Thomas Geckert hatte noch am Abend des 21. 08. 2009 bei der Polizei angerufen und angegeben, orientierungslos in einem Waldgebiet zwischen Penig und Rochsburg umher zu irren.

Die Kripo sucht Zeugen, die Thomas Geckert am Freitag, dem 21.08. gesehen haben, beziehungsweise denen im Wald bei Rochsburg ein junger Mann aufgefallen ist.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!