Nach Aufruf bei Facebook – Randale bei Fußballspiel geplant

Polizei verhindert Auseinandersetzung

Gnandstein (dapd-lsc). Nach einem Aufruf bei Facebook haben am Sonntag etwa 45 Menschen bei einem Fußballspiel in Gnandstein (Landkreis Leipzig) randalieren wollen. Die betrunkenen und gewaltbereiten Menschen seien auf dem Weg in den Ort gewesen, teilte die Polizei am Montag in Leipzig mit. Sie hätten sich dazu verabredet, das Spiel zwischen der SG Gnandstein 1949 II gegen den TSV 1847 Kohren-Sahlis stören zu wollen.

Polizei und Verein untersagten den Ausschank von Alkohol, mit dem Anstoß des Spiels wurde gewartet, bis genügend Polizisten am Ort waren. Ein Hubschrauber kam ebenfalls zum Einsatz. Die Polizei musste den Einsatz von Feuerwerkskörpern unterbinden. Die Randale blieben aus.