Nach Böllerwurf – Konsequenzen für K-Block-Besucher

Nach dem erneuten Böllerwurf durch einen unverbesserlichen Zuschauer im Rudolf-Harbig-Stadion im Spiel gegen Kicker Offenbach drohen den Stehplatzfans im Block K ab dem nächsten Heimspiel Konsequenzen.

Nach dem wiederholten Fehlverhalten wird der Verein, wie bereits vorher angedroht seine Sicherheitsbedingungen sowie Einlasskontrollen, insbesondere im Stehplatzbereich verschärfen. 

Desweiteren wird der Sicherheitsdienst erweitert und es stehen Sprengstoffspürhunde zur Kontrollen an den Eingängen.

Für den erhöhten Sicherheitsaufwand wird die SG Dynamo Dresden auf die Stehplätze eine Preiserhöhung von 1 EUR pro Ticket erheben.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!