Nach Brandanschlag auf Linken-Politiker in Pirna sucht die Kripo Zeugen

Donnerstagnacht ist der VW Passat des Pirnaer Linken-Politiker Lutz Richter auf der Seminarstr. in Prina angezündet worden. +++

Der Passat des 35-jährigen Geschäftsführers des Linken-Kreisverbands Sächsische Schweiz/Ostererzgebirge  brannte fast vollständig aus

Er sitzt für seine Partei auch im Kreistag. Lutz Richter vermutet einen geplanten Anschlag auf ihn.
Richter ist bekannt für seinen jahrelangen Einsatz gegen Rechtsextremismus.

Bereits vergangenen Samstag waren hunderte Neonazis durch Pirna gezogen und hatten ein SPD-Büro beschädigt. Sie waren aus Dresden angereist, wo sie zum Jahrestag der Bombardierung der Stadt demonstrieren wollten.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar