Nach dem Mega-Beben in Japan: Mahn- und Solidaritätswache in Dresden

Verschiedene Organisationen und politische Gruppierungen haben für Montag, 18 Uhr, bundesweit zu Mahn- und Solidaritätswachen für die Menschen in Japan aufgerufen. In Dresden findet diese am Hauptbahnhof (Wienerplatz) statt. +++

Mahn- und Solidaritätswache am Montag, 14. März, 18:00 Uhr Dresden, Hauptbahnhof

Die dramatischen Ereignisse in Japan und die Anreihung von Katastrophen machen uns sprachlos aber nicht tatenlos. Verschiedene Organisationen und politische Gruppierungen haben für morgen, dem 14.März 18:00 Uhr, bundesweit zu Mahn- und Solidaritätswachen für die Menschen in Japan und gegen die „unbeherrschbaren Risiken der Atomenergie“ aufgerufen.  Auch in Dresden wird um 18 Uhr  vor dem Hauptbahnhof (Wiener Platz) eine solche Mahnwache stattfinden, zu der neben dem Aktionsbündnis „ausgestrahlt“ und verschiedene lokale Initiativen auch der Kreisverband Dresden von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN aufruft. 

Quelle: Bündnis 90/Die GrünenKreisverband Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!