Nach dem Stadtfest randaliert

Gegen 02.45 Uhr kam es durch zwei jugendliche Besucher des Stadtfestes Hainichen auf deren Heimweg zu Sachbeschädigungen.

Im Bereich Oederaner Straße/ Neumarkt/ Brauhofstraße warfen sie zwei Verkehrszeichen um, hoben sechs Gullideckel aus ihrer Einfassung, zerstörten mehrere Blumenkästen sowie die Scheibe einer Telefonzelle.
Durch eintreffende Polizeibeamte wurden die Verkehrszeichen wieder aufgestellt und die Gullideckel eingesetzt.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt, Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.
Die  Verursacher der Schäden konnten nicht mehr festgestellt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar