Nach Einbruch in den Knast

Chemnitz-Zentrum: In der Nacht zum Sonntag, kurz nach Mitternacht, war ein Einbrecher auf der Annaberger Straße in Chemnitz am Werk.

Er hatte die Füllung einer Wohnungstür eingetreten. Der Lärm alarmierte einen Mieter, welcher die Polizei rief. Die Beamten konnten den Einbrecher noch in der Wohnung festnehmen. Er hatte bereits zwei Beutel mit Beute zum Abtransport bereitgestellt.

Am Sonntagmorgen wurde der polizeibekannte Einbrecher dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und der 24-jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar