Nach heftigen Regenfällen: Straßen und Geschäfte in Leipzig überflutet!

Die Niederschlagsmengen, die sich am Sonntagvormittag über Leipzig ergossen, sorgten vielerorts für Überflutungen der Straßen. Die Polizei und die Feuerwehr waren an mehreren Stellen in der Stadt im Einsatz. +++

An der Leine- und an der Hildebrandstraße wurden z.B. Gullideckel aus der Fahrbahn gedrückt. Die Regenmassen überfluteten die Kuhturmstraße und setzten dort ein Geschäft unter Wasser. Mehrere Dachziegel prasselten an der Georg-Schwarz-Straße auf die Straße. Alles in allem hielten sich die Schäden allerdings in Grenzen.