Nach kämpferischem Pokal-Aus: SC DHfK-Handballer siegen gegen Nordhorn

Die Niederlagenserie wurde beendet. Nach der furiosen Vorstellung im DHB-Pokal gegen die Über-Mannschaft vom THW Kiel hat der SC DHfK in der Liga endlich wieder gepunktet. Gegen die HSG Nordhorn siegten die Leipziger am Sonntag mit 28:19. +++

Bereits von Beginn an dominierten die Hausherren die Partie und zogen schnell mit drei Toren davon und ließ den Gästen aus Nordhorn in einem äußerst defensiven Spiel bis zur Pause fast keinen Raum, weshalb es mit einem verdienten 12:8 in die Kabine ging.

Nach dem Seitenwechsel dominierten die Leipziger die schwachen Nordhorner weiter nach Belieben, verwarfen aber viele hundertprozentige Chancen. Trotzdem siegten der SC DHfK vor knapp 1.700 Zuschauern am Ende verdient und souverän mit 28:19.