Nach Kollision im Graben gelandet

Chemnitz-Euba: Am Sonntagabend war ein Skoda Octavia auf der Hauptstraße in Richtung Augustusburger Straße unterwegs.

Der Skoda kollidierte mit einem abgeparkten Ford Fiesta, wonach beide Fahrzeuge in den angrenzenden Graben gerieten. Danach entfernte sich der Fahrer des Skoda unerlaubt vom Unfallort. Verletzt wurde hierbei niemand. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und sucht Zeugen, die zur Person des Fahrzeugführers des Skoda zur Unfallzeit Angaben machen können. Unter Telefon 0371 387-2319 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen. 

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!
 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar