Nach Kollision mit Lichtmast schwer verletzt

Ein 49-jähriger Fahrer eines VW-Transporters ist am Freitagmittag in Limbach-Oberfrohna bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Der Fahrer war nach Aussagen der Polizei mit seinem Transporter auf der Straße des Friedens in Richtung Bräunsdorf unterwegs. In Höhe des Hausgrundstücks Nr. 17 kam der Transporter plötzlich nach links von der Fahrbahn ab.

In der Folge prallte er gegen einen Straßenlaternenmast, dann gegen einen Zaun und gegen Mülltonnen. Der 49-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf 6 500 Euro geschätzt.  

Grüsse zum Geburtstag, zur Vermählung, zur Taufe oder einfach nur zur Freude – SACHSEN FERNSEHEN hilft bei der Übermittlung – Ihre Grüße im TV

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar