Nach Lockdown: Vereinsleben im Vogtland auf dem Weg in die Normalität

Vogtland- Die Vereinstätigkeiten während des Lockdowns  lagen auch im Vogtland auf Eis. Die Sorge war groß, dass die Vereine speziell durch Mitgliederschwund Schaden nehmen. Nach den Lockerungen zieht der Kreissportbund Vogtland E.V. nun Bilanz. Die Sorgen scheinen unbegründet gewesen zu sein.

Gerade Schwimmvereine traf die Situation der letzten Monate hart. Doch auch hier schaut man positiv in die Zukunft.

Die zurückliegenden Monate waren für alle Beteiligten eine entbehrungsreiche Zeit. Doch es geht, nicht zuletzt auch durch die Treue der Sponsoren, bergauf mit dem Vereinssport im Vogtland.