Nach Messerangriff: Täter festgenommen

Leipzig - Die Polizei hat einen 18- und einen 19-Jährigen nach einem Messerangriff vor dem Technischen Rathaus am Dienstag festgenommen. Die mutmaßlichen Täter waren nach dem Angriff namentlich bekannt. Beide Täter sollen einen 18-Jährigen durch den Angriff schwer verletzt haben.

Nachdem es am Technischen Rathaus am Mittwoch zu einem Messerangriff gekommen war, hat die Polizei am Freitagmorgen zwei Männer festgenommen. Die Täter waren nach dem Angriff namentlich bekannt. Die Staatsanwaltschaft beantragte beim Amtsgericht Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse. Der zuständige Ermittlungsrichter hatte beides erlassen.  Der Polizei gelang es daraufhin, einen 18- und einen 19-Jährigen libanesischen Tatverdächtigen an ihrem Wohnort vorläufig festzunehmen. Beide wurden dem Haftrichter vorgeführt. Anschließend wurde einer der Tatverdächtigen in die Justizvollzugsanstalt Leipzig überführt. Der Haftbefehl gegen den zweiten Tatverdächtigen wurde gegen Auflage außer Vollzug gesetzt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

© Sachsen Fernsehen