Nach mutwilliger Zerstörung: OBM-Kandidatin Barbara Höll enthüllt neue Wahlplakate

Die OBM-Kandidatin der Linkspartei, Barbara Höll, hat am Dienstag ihr zweites Plakatmotiv für den Wahlkampf enthüllt. In den letzten Wochen war ein Großteil der Flächen mutwillig beschmiert oder zerstört worden. +++

„Ich finde es eine Unkultur, so etwas zu tun. Selbstverständlich haben wir Strafanzeige erstattet.“, so Höll bei der Enthüllung des neuen Plakatmotivs am Johannisplatz. Der Wahlkampf selbst geht noch bis zur Wahl am 27. Januar. Dann will Barbara Höll die erste Oberbürgermeisterin der Messestadt werden.