Nach Sachbeschädigung in Gablenz gestellt

Zwei 18-Jährige sind in der Nacht zum Donnerstag von der Polizei gestellt worden.

Die jungen Männer hatten auf der Augustusburger Straße mehrere Mülltonnen in Richtung Stadtzentrum umgeworfen und geparkte Autos beschädigt. Ein Anwohner wurde durch die Geräusche geweckt und informierte die Beamten. Diese konnten die Beiden beim ihrem Streifzug stellen. An einem abgeparkten PKW Ford hinterließen sie sichtbare Spuren. Zum Tatzeitpunkt standen beide unter erheblichen Alkoholeinfluss. Der Test erbrachte 1,24 bzw. 1,79 Promille. Beide müssen sich nun strafrechtlich verantworten.