Nach Schneeräumaktion Mann mit Messer bedroht

Muldenhammer, OT Morgenröthe-Rautenkranz: Nach einer verbalen Auseinandersetzung hat am Dienstagabend ein 56-jähriger Mann seinen 55-jährigen Nachbarn mit einem Messer bedroht.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt. Auslöser des Streits war eine nächtliche Schneeräumaktion auf fremdem Terrain. Offenbar hatte der 56-Jährige mit seiner Motorfräse Schnee gegen das Haus des Nachbarn an der Alwin-Gerisch-Straße geschleudert.

Dieser wollte ihn daraufhin zur Rede stellen und des Grundstücks verweisen. Daraufhin ging der Mann mit einer Schaufel auf den Geschädigten los.

Als dieser jetzt in sein Haus flüchtete, stellte der Täter die Schaufel ab, zog ein Klappmesser aus der Hosentasche und ging erneut auf den Geschädigten los. Dieser konnte sich in sein Haus retten und dem Angriff entkommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar