Nach Sekundenschlaf verletzt

Mit Behinderungen mussten am Samstagmorgen Autofahrer auf der A 72 bei Treuen fertigwerden.

Nach Mitteilung der Polizei fuhr auf Grund von Sekundenschlaf  ein 19-jähriger gegen 04.25 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Chemnitz mit seinem Renault Megane auf einen LKW-Gliederzug auf.

In der Folge kommt er nach links von der Fahrbahn ab und prallt gegen die Mittelleitplanke.  Ein 26-jähriger Insasse des PKW Renault wird dabei schwer verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 13.000 Euro beziffert.  

Die Benzinpreise in Chemnitz – SACHSEN FERNSEHEN fragt nach – Benzinpreise