Nach Unfall vor Polizei geflohen

In Schloßchemnitz hat jemand genau vor der Polizeidirektion am Hartmannplatz einen Unfall gebaut und ist anschließend abgehauen.

Der bisher unbekannte Fahrer war mit seinem Pkw in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Dabei kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überfuhr den Bordstein und kollidierte mit einem Verkehrsschild.

Anhand am Unfallort vorgefundener Teile geht die Polizei davon aus, dass dieser Pkw erheblich im Frontbereich beschädigt ist. Sie schätzt den Gesamtschaden auf circa 3.000 Euro.
Durch einen unbekannten Zeugen wurde bekannt, dass es sich bei dem Auto um einen schwarzen Mercedes der S-Klasse handeln soll. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Hier finden Sie die Trailer, Kritiken und Inhaltsangaben zu aktuellen Kinofilmen!