Nach Unfallflucht in Merzdorf gestellt

Die Party am Samstagabend und dessen Folgen wird ein 21-jähriger BMW-Fahrer sicherlich so schnell nicht vergessen …

Gegen 1.15 Uhr wurde die Chemnitzer Polizei am Sonntag informiert, dass der Fahrer eines 5-er BMW in Merzdorf beim Verlassen einer Party mit seinem Auto rückwärts gegen einen Audi gefahren und dann geflüchtet ist.

Fahndungsmaßnahmen nach dem Pkw wurden eingeleitet. Kurz vor 3.00 Uhr wurde der BMW in Taura verlassen aufgefunden. Aufgrund der Spuren im Schnee fanden die Beamten den 21-jährigen Fahrer etwa 150 m vom Fahrzeug entfernt. Er stand unter Alkoholeinfluss, der Test ergab 1,8 Promille.

Weil er Nachtrunk angegeben hatte, wurde eine zweimalige Blutentnahme durchgeführt. Bei dem Zusammenstoß war am Audi ein Sachschaden von 5.000 Euro entstanden, der Schaden am BMW beträgt ca. 1.000 Euro. Die Fahrerlaubnis wurde eingezogen.

Sie suchen einen Garten? Dann sehen Sie in den Kleinanzeigen von SACHSEN FERNSEHEN nach oder geben selbst eine kostenfreie Anzeige auf …