Nach versuchter Raubstraftat gestellt

Am Sonntagmorgen stellten Polizeibeamte einen 20-jährigen Chemnitzer, nachdem er kurz zuvor auf der Markersdorfer Straße unter Gewalteinwirkung versuchte, einem 37-Jährigen seines Bargeldes und seines Handy´s zu berauben.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.Die Kriminalpolizei hat die weitere Bearbeitung übernommen.