Nach Wasserleichenfund bei Torgau: Frau identifiziert

Die Leiche, die am Montag in der Elbe bei Torgau gefunden wurde, ist identifiziert. Es handelt sich um eine 82- jährige Dresdnerin. +++

Bei der Überprüfung von aktuellen Vermisstenanzeigen stießen die Beamten auf einen Fall aus Dresden. Der Mann der Vermissten konnte die Leiche anhand von Kleidungsstücken identifizieren. Auch eine Vergleich der zahnmedizinischen Unterlagen wies auf die Frau hin. Die 82 jährige galt seit 1. Januar als vermisst. Wie sie in die Elbe geriet ist noch unklar, die Polizei ermittelt.